#119 Kein Influencer, kein Bodybuilder mehr. Mein Neubeginn

Mischa Janiec

Das Geld war nice to have, aber ich sage Nein. Ich bin kein Influencer und auch kein Bodybuilder mehr. Das war ich lange genug. Wenn du mich schon länger verfolgst, weißt du, dass gerade das Bodybuilding lange Zeit meine Leidenschaft war. Doch Zeiten ändern sich, und so auch Menschen. Es war für mich persönlich ziemlich hart, diesen Teil meiner Identität abzugeben. Das Ego wehrt sich immer gegen Veränderung – doch letztendlich hatte es keine Chance.

In dieser Solo-Episode möchte ich meine härtesten Struggles und persönlichen Downsides 2020 offenlegen. Außerdem will ich zeigen, wo es mit mir, ChainlessLIFE und der Welt hingehen wird. Hier kommen wie gewohnt die wichtigsten Learnings:

Meine 3 krassesten Challenges dieses Jahr:

1. Corona und äußere Umstände

Ich hatte höchstwahrscheinlich Corona. Da ich als Kind und Jugendlicher Asthma und sogar zweimal eine Lungenentzündung hatte, gelte ich wahrscheinlich als Vorbelaster. Jedenfalls hatte ich durchaus Bedenke, dass Corona meiner Lunge ordentlich zusetzen könnte. War allerdings (zum Glück) nicht der Fall. Es war schwächer als eine Erkältung (bei mir). Dennoch möchte ich jedem, der chronisch krank ist oder Bedenken hat, davon abraten, nach Mexiko zu reisen! Hier in Tulum leben die Menschen so, dass fast jeder früher oder später Covid bekommt.

2. Mein Selbstbild

Es war hart. Aber ich musste mir eingestehen, dass ich das Selbstbild des Bodybuilders aufgegeben habe. Ich will nicht optisch noch krasser werden, sondern Tauchen, Sprinten und andere Sportarten, aber auch Tantra machen. Es ist immer eine harte Challenge für das Ego, einen Teil seiner Identität aufzugeben. Aber es lohnt sich, dazu zu stehen, dass man sich als Person verändert. Denn Veränderung ist die einzige Konstante im Leben.

3. Influencer-Geld aufgegeben

Ich habe sehr viel Geld als Influencer gemacht. Und ich würde auch jetzt noch viel mehr Geld machen, wenn ich zusätzlich weiter Produkte promoten würde. Doch ich tue das Gegenteil: Ich reduziere diese Einnahmequellen auf das absolute Minimum. Ich habe 5-stellige Werbeverträge abgelehnt und mich von meinem Sponsor Gymshark getrennt. Warum?! Influencer sein macht mich nicht mehr glücklich. Ich will niemandem mehr Sachen verkaufen, die er eigentlich gar nicht braucht. Da ich ein Idealist bin, verzichte ich auf das Geld.

Nur eine Sache mache ich passioniert weiter – bzw. habe erkannt, dass ich diesbezüglich in Zukunft noch mehr tun will: Das Thema Veganismus. Es gehört zu meiner Mission, den Veganismus in die Welt herauszutragen. Auch hiermit brauche ich kein Geld mehr machen.

Ich werde Influencer auf eine andere Art

In gewisser Weise werde ich immer Leute beeinflussen. Ab jetzt allerdings nur noch wirkliches, tiefgründiges Beeinflussen. Nicht im Sinne von „kauf meine Produkte und mach mich nach“, sondern im Sinne von „geh deinen eigenen Weg.“ Only you can do you. Wer sonst außer dir kann dafür sorgen, dass du ein geiles Leben hast? Ein ChainlessLIFE bedeutet, authentisch zu leben und zu handeln. Wenn du 100% DU bist, einfach DU – dann musst du dich mit niemandem mehr vergleichen. Wenn du diese Verantwortung für dich übernimmst, wirst du zu einer unglaublichen Bereicherung für diese Welt.

Und das ist meine Mission. Ich will Menschen genau dabei helfen: Ihre wahre Bestimmung im Leben zu finden. In meiner Vision sehe ich es ganz konkret vor mir. Das ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Leben: Start with the end in mind. Stell dir nicht die Frage „was kann ich noch tun?“, sondern die Frage „wo will ich hin?“. Was siehst du? Worauf hast du so richtig Bock? Was würdest du tun, selbst wenn es keiner sehen würde? Was willst du für dich selbst erschaffen? Welches Verlangen schlummert in dir? Diesem Verlangen nachzugehen, das machst du zu deiner Lebensaufgabe.

Psychedelics

Vor ein paar Monaten in Portugal hatte ich die krasseste psychedelische Erfahrung mit 5-MeO-DMT. Es war eine Wiedergeburt. Ich habe wieder einmal gefühlt, dass alles eins und alles jetzt ist. Nicht umsonst sagt man, dass 5-MeO-DMT eine der stärksten Psychedelics der Welt ist… Der Punkt, den ich hier aber machen will, ist folgender: Ich kann dir stundenlang von diesen Substanzen erzählen, du kannst dir alle Bücher der Welt dazu durchlesen – es wird die Erfahrung nicht ersetzen können. Achtung: Das soll kein Freifahrtsschein sein, um alles zu konsumieren, ohne dich vorab zu informieren. Aber es soll heißen, dass ich der Meinung bin, jeder sollte diese Substanzen ausprobieren, bevor er darüber urteilen kann.

Die Zukunft des ChainlessLIFE-Podcasts

Bis Ende 2020 wird es eine Pause geben. Ab nächstes Jahr kommt dann einmal im Monat eine Solo-Episode von mir und ein entspannter ChainlessTALK mit den Leuten, dir schon als Experte auf dem Podcast waren. Zwei Episoden pro Monat werden weiterhin Experten-Interviews sein. Dafür wollen wir natürlich an die weltbesten Experten kommen.

The ChainlessLIFE – das Buch

Das Buch ist jetzt mit Lukas, dem Texter aus unserem Team, komplett überarbeitet. Der Inhalt ist kompakter, deutlich besser zu lesen und es gibt mehr Inhalt auf weniger Seiten. Im Januar kommt die Auflage zusammen mit dem Ullstein-Verlag in die Läden. Auch für die Leute, die meine erste Ausgabe schon gelesen haben, lohnt es sich, das Ding zu kaufen, denn so kannst du die Inhalte viel besser aufarbeiten. Das ChainlessLIFE-Buch ist kein Krimi, den man einmal durchliest und dann ist klar, wer der Mörder ist. Denn in diesem Buch geht es um DICH. Und du arbeitest damit. Du veränderst dich außerdem mit der Zeit und so empfehle ich grundsätzlich, Bücher, von denen du lernen willst, mehr als einmal zu lesen.

Die 4 Stufen der Persönlichkeitsentwicklung – mein Modell

Stufe 1: Orientierung – Content konsumieren. Auf dieser Stufe befindest du dich jetzt gerade, wenn du das hier liest. Du saugst Inhalte auf, willst dich vielleicht gezielt weiterbilden. Damit bist du in die Persönlichkeitsentwicklung eingetaucht. In Stufe 1 gehören Podcast, Bücher (bzw. Lesen allgemein), YouTube, Recherche.

Stufe 2: Entdeckung – Aktiv erleben. Hier kannst du nicht mehr passiv bleiben und dich nur berieseln lassen. Du gehst ein Commitment ein, indem du Reisen gehst oder dich coachen lässt.

Stufe 3: Investment – Hingabe zum Prozess. Du fängst an, in Dinge langfristig zu investieren, in einen Bereich tief reinzugehen, dich dem Prozess hinzugeben. Das kann deine Selbstständigkeit sein, dein eigenes Business zu gründen und Vollgas zu geben, oder Leistungssport zu betreiben. Auch eine Liebesbeziehung, in der man aneinander wächst und volle Hingabe zeigt, kann zu Stufe 3 gehören. Dafür muss es allerdings eine krasse, tiefgründige Beziehung sein, und nicht eine „wir sind jetzt zusammen“. Auf dieses Level kommen die wenigsten.

Stufe 4: Konfrontation – Proaktive Herausforderung. Die Spitze des Eisbergs. Hierzu zählen Grenzerfahrungen wie an den Burningman (google das mal, wenn du es nicht kennst) zu gehen, Abenteuer-Touren in der Wildnis, oder auch psychedelische Erfahrungen. Einfach Dinge, die dich aus allem gewohnten herausreißen. Die meisten Menschen sind nicht bereit, diesen Schritt zu wagen.

Doch warum erzähle ich dir von diesem Modell? Weil es mit deiner und meiner Zukunft zusammenhängt. Mit der Zukunft von ChainlessLIFE. Denn wir wollen ein Bildungs- und Medienunternehmen werden, das dir die Fähigkeiten vermittelt, die es braucht, um im 21. Jahrhundert ein geiles Leben zu führen. Wir vermitteln genau den Stoff, den du in der Schule nie hattest. Weil wir erkannt haben, dass es heutzutage Fähigkeiten braucht, die das veraltete Schulsystem nicht liefert. Bei uns bekommst du ganzheitliche Bildung von Organisation & Produktivität über finanzielle Intelligenz bis hin zu Selbstversorgung und psychedelischen Retreats. Wie gesagt – auf allen Stufen der Persönlichkeitsentwicklung.

Bleib gespannt, was da noch alles auf dich zukommt.

WILLST DU MIT MIR ZUSAMMENARBEITEN?

UNTERSTÜTZE DEN PODCAST

Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast auf Patreon und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen: ChainlessLIFE auf Patreon

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe: Die Facebook Gruppe ChainlessTRIBE

Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

SHOWNOTES:

Bis zu 70% mehr Produktivität mit dem FlowStateProductivity-Coaching: https://bit.ly/FPod_119

Selbstverwirklichung mit dem ChainlessMENTORING: https://bit.ly/MPod_119

MEHR ÜBER CHAINLESSLIFE

Diesen Artikel teilen ↴

PODCAST ANHÖREN

PODCAST ABONNIEREN

iTunes
Spotify
Google
Google

SOCIAL MEDIA

-Neuauflage-

THE CHAINLESSLIFE

ChainlessLIFE - Das Buch

HOL DIR DAS KOSTENLOSE
VISION KIT

Zum Newsletter anmelden und PDF herunterladen.

VisionKit_cover_mockupKeinSchattenKeinRand

WEITERE BEITRÄGE

Dankbarkeit

Dankbarkeit

Im eigenen Umfeld beliebter und selbst glücklicher werden, Probleme schneller lösen oder schlechte Zeiten besser überstehen – Warum Dankbarkeit psychologisch gesehen das alles ermöglicht und

Scroll to Top