Startseite       Über uns       Mischa Janiec       Vision-Kit       Buch     Podcast       Patreon       ChainlessMENTORING™

3 Wege zur Priorisierung der Dinge auf deiner To-Do-Liste

3 Wege zur Priorisierung der Dinge auf deiner To-Do-Liste

Prioritäten sind Dinge, die wichtig sind – ich weiß das, du weißt das. Aber viele von uns haben die Angewohnheit, auf die dringenden Dinge zu reagieren, anstatt auf die wichtigen. Oder einfach nur auf die, die auf unserer To-Do-Liste stehen.

Um maximale Produktivität zu erreichen, brauchst du eine eiserne Disziplin! FALSCH! So falsch, dass du diesen Glaubenssatz unbedingt aus deinem Hirn streichen musst, denn ich verrate dir ein Geheimnis: Es ist überhaupt nicht möglich, den ganzen Tag diszipliniert zu sein, aber es ist möglich jeden Tag maximal produktiv zu sein! Wie ist das möglich und welchen Produktivitätslügen bist du bisher sonst noch auf den Leim gegangen?

Das erfährst du in diesem Video:

Denke über folgendes nach:

Wichtige Aktivitäten sollten von hoher Priorität sein, weil sie die Dinge sind, die am meisten zu unseren Zielen beitragen. Sie haben den größten Hebel und eine längerfristige Wirkung.

Dringende Aktivitäten sind in der Regel eher kurzfristiger Natur. Sie können sich auf unsere großen Ziele beziehen, tun es meistens jedoch nicht. So oder so leisten sie in der Regel keinen wesentlichen Beitrag. Indem sie uns täglich unter Druck setzen, beanspruchen sie stattdessen unglaublich viel unserer Zeit.

Es besteht eine ständige Spannung zwischen dem Dringenden und dem Wichtigen. Und weil die wichtigen Dinge nur selten – die dringenden jedoch fast immer – sofort erledigt werden müssen, ist es so wichtig, die richtigen Prioritäten zu setzen. Damit unsere Visionen, Ziele und Wünsche überhaupt erfüllt werden können.

Setze die Prioritäten nicht danach, wer dir die Arbeit gegeben hat, sondern passe sie nach deiner Bedeutung und Dringlichkeit für das große Ganze, für deine Ziele an.
Die meisten Menschen setzen keine Prioritäten. Sie sind in der Regel bloß reaktiv. Bemühe du dich darum, proaktiv zu sein!

Wie viel Zeit könntest du dadurch gewinnen, dass du deine Gewohnheiten änderst – indem du effektiver Prioritäten setzt?

Hier sind 3 schnelle Tipps zum Zeitgewinn, die du auf alltägliche Aufgaben anwenden kannst:

#1 Listen & Notizen erstellen

Nicht nur To-Do-Listen, sondern priorisierte Notizen und Listen helfen beim Fokussieren und effektiven Arbeiten.

#2 Setze dir bei deiner täglichen Planung Prioritäten

Eliminiere oder minimiere unproduktive Aufgaben aus deiner täglichen Liste, um Platz für die produktiven Aufgaben zu schaffen. Produktive Aufgaben sind solche, die dich deinen Zielen näherbringen.

#3 Lerne, wann deine Zeit voller Energie ist

Plane dir die wichtigste Arbeit für die Zeit, in der du am meisten Energie hast ein und erledige dadurch die Aufgaben mit dem größten Hebel fokussiert und in der besten Qualität.

Messbare Steigerung deiner Produktivität und Belastbarkeit ab Tag 1

Willst du endlich guten Gewissens Feierabend machen, einfach dein Laptop zuklappen können, weil du weißt das du alles erledigt hast? Endlich entspannt einschlafen und anschließend gelassen durch den Tag gehen, weil dir nicht mehr dauernd Dinge einfallen, die du noch erledigen wolltest oder an die du denken musst? Einfach viel mehr in kürzerer Zeit schaffen? Dann schau dir unser FlowStateProductivity-Coaching an. Mit unserem “virtuellen Assistenten” kannst du deine Produktivität um mindestens 70% steigern dir so dein Leben in Leichtigkeit und Flow erschaffen.

HIER ANHÖREN

SOCIAL MEDIA

THE CHAINLESSLIFE

ChainlessLIFE Buch

HOL DIR DAS KOSTENLOSE
VISION KIT

Zum Newsletter anmelden und PDF herunterladen.

VisionKit_cover_mockupKeinSchattenKeinRand

WEITERE BEITRÄGE

Scroll to Top