Ziele erreichen: Wie geht das und was sind deine Ziele im Leben? Wofür lebst du und was ist deine Vision? Wie kannst du deine Ziele erreichen?

Um Ziele zu erreichen, benötigt es eine langfristige, persönliche und tief verwurzelte Vision, die man in seinem Leben entwickeln sollte. Es ist unglaublich wichtig, sich der eigenen Existenz bewusst zu sein und zu überlegen, welches Leben man führen möchte, um so herauszufinden womit man seine Zeit verbringen möchte. 

Eine Vision entsteht allerdings nicht von heute auf morgen. Hast du aber erst einmal im Hinterkopf, dass du auf der Suche nach dem Großen & Ganzen bist, nimmst du deinen Alltag, bestimmte Situationen und Möglichkeiten ganz anders wahr. Dein Bewusstsein steigert sich und hilft dir herauszufinden, welche Vision in deinem tiefsten Inneren schlummert und von dir, wie ein Geschenk, ausgepackt werden will. Aus diesem Grund halte ich es für so bereichernd, sich seinen Tag, sein Jahr und auf gewisse Weise auch sein Leben in regelmäßigen Zeitabständen zu visualisieren. 

Nimm dir am Morgen einige Minuten Zeit und verinnerliche, wie dein Tag ablaufen wird. Gehe die Situationen und Aufgaben in deinem Kopf bildlich durch und stelle dein Unterbewusstsein darauf ein, bestmöglich zu performen. 

  1. Was macht mich glücklich?
  2. Was begeistert mich?
  3. Wofür bin ich stolz?
  4. Wofür bin ich dankbar?
  5. Was ist meine Leidenschaft?
  6. Was genieße ich am meisten?
  7. Wem gegenüber bin ich verpflichtet?
  8. Wen liebe ich? Wer liebt mich?

Dies sind einige Fragen, die du dir stellen kannst. Wenn du jeden Tag genau so angehst, entwickelst du ein Gedankengebäude deiner Vision, welche sich mit der Zeit immer weiter herauskristallisiert. 

Dieser Weg – dieser Prozess – begleitet dich und entfacht deine innere Flamme. Sie wird dich zielstrebig und selbstsicher machen und dein Bewusstsein fördern. Sie wird dir die Power geben, dort hin zu gelangen, wo du hin möchtest. 

“Deine Zeit ist begrenzt und deshalb solltest du sie nicht darauf verschwenden, das Leben eines anderen zu leben. Lass dich nicht von einem Dogma festhalten – mit den Ergebnissen Gedanken anderer leben zu müssen. Lass nicht den Lärm anderer Meinung deine innere Stimme verstummen. Und vor allem, hab den Mut deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Die wissen nämlich irgendwie bereits, was du tatsächlich werden willst. Alles andere ist zweitrangig.“ 

– Steve Jobs

Weitere Tipps, wie du deine Ziele erreichst, bekommst du im ChainlessLIFE Podcast.

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Ich freue mich, Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Die Gruppe für Querdenker & solche, die es werden wollen”.