Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von The ChainlessLIFE. Heute unterhalte ich mich mit dem wohl kontroversten Veganer in Deutschland.

Attila Hildmann wurde sehr früh vegan und hat diverse Businesses rundum den veganen Lebensstil aufgebaut. Wir diskutieren über den Neid in der heutigen Gesellschaft, über Ethik und das Law of Attraction.

Time Stamps:

00:00:00 Intro

00:05:00 Vorstellung Atila Hildmann aka der erste deutsche Mainstream Veganer

00:12:15 Wie ist deine Verbindung zu Japan entstanden?

00:17:21 PRE 10 Jahre für den Erfolg über Nacht

00:18:00 Warum Atilla vegan wurde

00:22:20 Neid in der Gesellschaft

00:26:39 PRE Role Modell

00:28:20 Wie Mischa vegan wurde und die Reaktion der Community

00:34:04 PRE Künstlermanagement

00:36:00 Law of attraction

00:44:05 Ethik der Gesellschaft

00:50:00 Influencer

01:01:00 Shitstorm / Medien

01:08:00 Warum Atilla den Energy Drink rausgebracht hat und was mit dem Gewinn passiert

01:14:00 Tigerschutzprojekt

01:23:00 Wettkampfpläne von Mischa

01:31:30 ChainlessLIFE das Buch

01:35:00 Wie würdest du ChainlessLIFE definieren?

Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #36

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: management@mischajaniec.com

Peace out
Mischa

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube