The Key to Living a Life with Intention – with John Jacob Mubarak – Episode #83

The Key to Living a Life with Intention – with John Jacob Mubarak – Episode #83

Willkommen zu einer neuen Folge des ChainlessLIFE Podcasts. Heute zu Gast ist John Jacob Mubarak, mein erster spiritueller Mentor, den ich im Life Advancement Center Rythmia kennen gelernt habe. Dort hab ich meine ersten richtigen Erfahrungen im Bereich “Spiritualität” gemacht und einiges lernen können, u.a. mit Hilfe von John Jacob. Die heutigen Themen drehen sich also rund um das Thema Spiritualität und JJ gibt euch einen Einblick in seine Schlüssel zu einem gesunden und lebenswerten Leben.

Also, lasst euch von John Jacob’s Energie mitreißen. Ich wünsche euch viel Spaß mit der Episode.

Bewirb dich hier für eine Zusammenarbeit mit mir:

Hier bewerben!


Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #83

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Mein Buch „The ChainlessLIFE – Der erste Schritt in Richtung Freiheit” ist endlich verfügbar!

Mehr über Rythmia und John Jacob:

Rythmia 

John Jacob’s Website

 

Blinddarmdurchbruch auf Bali – Wie das Paradies zur Hölle wurde – mit Ferdinand Beck – Episode #82

Blinddarmdurchbruch auf Bali – Wie das Paradies zur Hölle wurde – mit Ferdinand Beck – Episode #82

Willkommen zu einer neuen Folge des ChainlessLIFE Podcasts. Heute zu Gast ist, wiederum zum dritten Mal, Ferdinand Beck aka Vegains. Vor ein paar Monaten noch, haben wir uns auf Bali gesehen und er war bester Gesundheit. Zu Weihnachten dann ging es dann schlagartig bergab und er musste wegen einem geplatzten Blinddarm und daraus entstandenen Komplikationen zwei Mal innerhalb weniger Wochen notoperiert werden. In Todesangst und größter Verzweiflung hat er es, 20kg leichter und unter größten Schmerzen, geschafft, nach Deutschland zurückzukehren und sich in Berlin weiterbehandeln zu lassen. Mittlerweile ist er wieder aus dem Krankenhaus entlassen und er erzählt uns heute, unzensiert, die ganze Story und gibt uns einen Einblick, welche Learnings er für sich aus dieser Erfahrung mitnehmen konnte.

Viel Spaß mit der Episode.

Bewirb dich hier für eine Zusammenarbeit mit mir:

Hier bewerben!

Time Stamps:

00:00 Intro
01:52 Schattenseiten des ChainlessLIFE
03:26 Warum ist Ferdinand fast gestorben?
05:48 Krankenhaus auf Bali
07:35 Wäre es vermeidbar gewesen?
10:17 in Deutschland wäre es anders gelaufen
11:05 Der Morgen nach der OP
12:19 medizinische Versorgung auf Bali
13:12 Die zweite Operation
14:52 Was ist zwischen den Operationen passiert
16:44 Warum hat Ferdinand alles auf Social Media dokumentiert?
19:35 Was war der Grund damit dann aufzuhören?
20:42 Ferdinands größte Sorgen nach der 2. OP
21:30 Wunsch nach Erlösung
23:32 in Ungewissheit alleine gelassen
25:55 Ferdinands Rückflug nach Deutschland
26:53 Krankenversicherung will nicht bezahlen
30:46 kurz vor dem Tod im Flugzeug
32:32 Wiedersehen mit seiner Mutter
33:00 im deutschen Krankenhaus angekommen
36:45 Quarantäne in Berlin
37:36 Zustand nach der 3. OP
40:52 Abhängigkeit von Schmerzmitteln
43:20 Wie hat sich Ferdinands Leben seitdem verändert?
48:45 Weiß man was die Ursache war?
50:45 Will Ferdinand trotzdem wieder nach Bali bzw. generell Reisen?
56:04 Was war mit der Versicherung?
1:01:20 Wie kam es zur Trennung mit Ferdinands Freundin?
1:07:06 Ferdinands Learnings aus der Situation
1:13:45 Wäre Mischa jetzt gerade lieber in der Schweiz?
1:16:02 Outro


Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #82

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Mein Buch „The ChainlessLIFE – Der erste Schritt in Richtung Freiheit” ist endlich verfügbar!

Mehr über Ferdinand Beck:
Instagram

Vor- und Nachteile der Corona-Krise – mit Ben Sattinger – Episode #81

Vor- und Nachteile der Corona-Krise – mit Ben Sattinger – Episode #81

Willkommen zu einer neuen Folge des ChainlessLIFE Podcasts. Heute zu Gast ist, zum dritten Mal, mein guter Freund und Kollege Ben Sattinger. Es geht heute mal wieder um die Corona-Krise, diesmal aber eher weniger um den Corona-Virus selbst, als um die Situation für kleine und mittelständische Unternehmen. Da auch Ben und ich beide kleine/mittelgroße Unternehmen haben, können wir euch einen Einblick in unsere Unternehmensstrukturen bieten und euch unsere Vor- und Nachteile in dieser Krise aufzeigen. Erfahrt, welche massiven Vorteile es bringt, nicht ortsgebunden zu arbeiten und warum die Corona-Krise durchaus auch als Chance zu betrachten ist.

Viel Spaß mit der Episode.

Bewirb dich hier für eine Zusammenarbeit mit mir:

Hier bewerben!

Time Stamps:

00:00 Intro
02:08 Aktuelle Corona-Lage in Buenos Aires
04:48 Was macht Ben während der Corona-Krise?
06:20 Billige AirBnB-Wohnungen während Corona
07:55 Essen in Buenos Aires
08:10 Was bedeutet die Corona-Krise für kleine und mittelständige Unternehmen?
08:36 Influencer sind die Einzigen, die noch Geld verdienen
09:08 Corona ist spannend
09:38 Welche Vorteile bietet die Corona-Krise?
11:25 Wie gehen Mischa und Ben mit ihren Unternehmen in der Krise um?
15:00 Mehr Umsatz durch Corona
19:25 Digitalisierung als Vorteil gegenüber Konkurrenten
19:58 Niedrige Facebook Ad-Kosten in der Krise
22:15 Das Mindset von Kunden
22:47 Die Fitness-Branche in Zeiten von Corona
23:13 Wie läuft das Business bei Mischa aktuell?
23:34 Influencer vs Unternehmer
24:53 Mischas “Holding”-Struktur
28:40 Wie kreiert Ben den perfekten Work-Flow für seine Mitarbeiter?
32:12 Nachteile von Homeoffice und Lösungsansätze
36:55 Kommunikationsprobleme unter Mitarbeitern
42:14 Die Blaupause für die Remote-Arbeit
43:53 Als Coach lernt man selbst dazu
44:11 Die Welt ist im Wandel – nutze die Chance
46:11 Bens Investmentstrategie
48:37 Private Vorteile durch Corona
51:34 Ab wann ist der Schaden für die Wirtschaft durch Corona zu groß?
54:47 Strategien gegen die Ausbreitung von Corona
01:00:38 Sorgen in der Corona-Zeit
01:01:30 Warum wir nicht am Alter sterben
01:04:13 Corona als Chance zum Verbessern der Digitalisierung in Deutschland
01:06:12 Outro


Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #81

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Mein Buch „The ChainlessLIFE – Der erste Schritt in Richtung Freiheit” ist endlich verfügbar!

Buch-Tipp:
“Lifespan: Why We Age―and Why We Don’t Have To” – Dr David Sinclair

Mehr über Ben Sattinger:
Instagram
Sein Business

Die große Panik: Hätte Corona verhindert werden können?- Episode #80

Die große Panik: Hätte Corona verhindert werden können?- Episode #80

Willkommen zu einer neuen und speziellen Folge des ChainlessLIFE Podcasts rund um das Thema Corona (Covid-19). Mein Gast heute ist Nils Kahle, den viele von euch schon von vergangenen Episoden kennen werden. Nils hat über 25 Jahre Erfahrungen im Thema Trading, etc. und gibt uns einen Einblick darüber, was der Corona Virus für die Deutsche und die Weltwirtschaft heißt. Wir reden außerdem darüber, warum eine Quarantäne jetzt unbedingt notwendig ist und warum Panik absolut unangemessen und kontraproduktiv ist. Interessant dabei ist Nils’ Vision für die Zukunft und warum er AI für unverzichtbar hält.

Bewirb dich hier für eine Zusammenarbeit mit mir:

Hier bewerben!

Time Stamps:

00:00 Intro

03:25 Aktuelle Lage von Nils in Ko Phangan 

05:57 natürliche Ressourcen auf der Insel

08:53 Wirtschaftskrise und Inflation in Argentinien

09:30 Aktuelle Situation in Buenos Aires

10:10 Medien als Auslöser für Panik

11:10 Wie fühlt sich Nils momentan?

13:06 Phänomen: Klopapier Hamsterkäufe

14:20 Folgen des Krankenhaus-Runs

14:45 Entstehung Folgen von Hamsterkäufen

18:17 So kann es auf der Welt nicht weiter gehen

20:03 Wir stehen erst am Anfang des Crashs 

20:55: Welche Fehler haben wir gemacht?

23:20 das „deutsche Denken“ muss hinterfragt werden

27:20 die eigentliche Gefahr, die der Virus mit sich bringt

28:15 welche Chancen daraus entstehen

29:12 alles wird gefilmt, außer diese 3 Sachen

30:35 das Problem mit dem Testen

37:00 kognitive Verzerrungen

39:40 soziale Verantwortung gegenüber Mitmenschen

41:10 Auswirkungen auf Kryptowährungen

43:30 Wie sollte man aktuell sein Geld investieren?

49:30 Auswirkungen auf die Wirtschaft/Aktien

54:42 Verschwörung oder Marktwirtschaft?

58:21 Wie stark sind Euro und Dollar?

1:00:40 Ende des Materialismus

1:09:21 Können wir dem Staat vertrauen?

1:16:50 Warum der Mensch nicht nachhaltig Denken kann

1:19:33 Ausblick in die Zukunft 

1:25:41 Künstliche Intelligenz als Lösung?

1:34:35 Was dem Menschen am schwersten fällt

1:41:13 Mindset optimieren statt Materialismus 

1:44:14 Outro

Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #80

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Mein Buch „The ChainlessLIFE – Der erste Schritt in Richtung Freiheit” ist endlich verfügbar!

Mehr über Nils Kahle:

Instagram

Top-Unternehmer Rayk Hahne über die Pommesbude auf dem Mond – Episode #79

Top-Unternehmer Rayk Hahne über die Pommesbude auf dem Mond – Episode #79

Willkommen zu einer neuen Folge des ChainlessLIFE Podcasts. Heute zu Gast ist Erfolgs-Unternehmer Rayk Hahne. Rayk ist kaum älter als ich und hat in seinem Leben schon einiges erlebt und erreicht. Er erzählt uns von seinen Anfängen als Profileistungssportler und wie er von dort über Breakdance zum BMX Fahren gekommen ist und wie der Sport ihn letztendlich zum Unternehmensberater gemacht hat. Erfahrt, was seine Oma mit seiner Laufbahn zutun hat und warum Rayk über eine Pommesbude auf dem Mond nachdenkt.

Viel Spaß beim Zuhören 😉

Bewirb dich hier für eine Zusammenarbeit mit mir:

Hier bewerben!

Time Stamps:

00:00 Intro

02:13 Vom Profisportler zum Unternehmensberater – Wer ist Rayk Hahne?

03:37 Vom geplatzten Traum zum Breakdance Erfolg

04:22 BMX: Endlich Freiheit

05:36 Warum Rayk durch seine Oma zum Unternehmensberater wurde

07:08 Das Trainingsmindset als Unternehmer: Struktur, Disziplin, Theorie und Praxis

08:47 Rayks dunkelste Stunde in der Uni und Tipps für mehr Struktur*

12:01 Modell der 4 Lebensbereiche: Beruf, Gesundheit, Beziehung, Inspiration

13:30 Reverse-Ingenieering mit dem perfekten Unternehmertag: Start everything with the end in mind

16:36 Die Pommesbude auf dem Mond: Die Sehnsucht nach dem Mehr

17:32 Jeder weiß, was die größte Mauer ist, die vor ihm steht

19:07 Nur noch eine Stunde am Tag arbeiten – Was ist die Sache, die nur DU machen kannst?

24:29 Delegieren ist schwer, aber nötig

25:44 Wie delegiere ich als Personenmarke?

26:42 Wettkampf vs Training im Unternehmen

28:54 Ein Sportler muss immer selbst trainieren, ein Unternehmer nicht (Delegation = Freiheit)

30:11 Wo ist deine Zeit gefangen?

30:45 Arbeite in Zeitblöcken und selektive Ignoranz: Werde Untergebener deines Terminkalenders

32:48 Du wirst nie das perfekte Ergebnis von deinen Mitarbeitern bekommen

35:00 Besseres Feeling durch gemeinsame Erfolge

36:18 Werde als Trainer zur Legende

37:05 Probearbeit

39:21 Fordern, aber nicht überfordern

40:49 Du musst Dinge passieren lassen

42:30 Geschäftsführer und Mitarbeiter gewinnen 

44:45 Fabrikbau: Egobefriedigung vs Legacy

46:50 Wertschätzung für Mitarbeiter

47:57 Zielkonflikt: Leistungssport/Unternehmertum?

50:33 Was bedeutet ChainlessLIFE für Rayk Hahne?

52:48 Outro

Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen

Hier geht’s zu Episode #79

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe “Gruppe für Querdenker”.
Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

___

Erfahre mehr über ChainlessLIFE:

Instagram

YouTube

Mein Buch „The ChainlessLIFE – Der erste Schritt in Richtung Freiheit” ist endlich verfügbar!

Mehr über Rayk Hahne:

Website

Instagram

Unternehmenwissen in 15 Minuten – Podcast