#88 – Die Quarantäne kann dein bester Coach sein – Alexander Wahler über Meditation, Therapie und Gefühle

alexander-wahler-chainlesslife

Alexander Wahler, der “gelassene Hustler”, ist im deutschsprachigen Raum ein bekannter Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und hilft beim Aufbau echter und vertrauter Beziehungen. Als großer Freund der Meditation, versucht er deepe Techniken zu vermitteln, um soMenschen zu einem erfüllten und vor allem authentischen Leben zu verhelfen. In der heutigen Episode reden wir deswegen genau, um diese Themen. Erfahrt, warum Alexander in der Quarantäne weniger meditiert und wann er Meditation für kontraproduktiv hält. Er gibt uns außerdem einen Blick in die Wichtigkeit der eigenen Gefühlswelt und spricht auch ein wenig über seine Vergangenheit und wie die Arbeit ihn in die Therapie gebracht hat, die letztendlich sein Leben verändert hat.

Viel Spaß mit der Episode.

WILLST DU MIT MIR ZUSAMMENARBEITEN?

UNTERSTÜTZE DEN PODCAST

Unterstütze jetzt den ChainlessLIFE Podcast und hilf dabei den Podcast werbefrei und qualitativ weiterzuführen: ChainlessLIFE supporten

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung bei Facebook in unsere Gruppe: Die Facebook Gruppe für Querdenker

Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich einem Abo! Damit hilfst du uns den Podcast noch besser und bekannter zu machen.

Kooperationsanfragen gerne an: info@chainlesslife.com

SHOWNOTES

Buch: Alexander Wahler – Freunde finden im 21. Jahrhundert

MEHR ÜBER CHAINLESSLIFE

MEHR ÜBER ALEXANDER WAHLER

HIER ANHÖREN

SOCIAL MEDIA

THE CHAINLESSLIFE

HOL DIR DAS KOSTENLOSE
VISION KIT

Zum Newsletter anmelden und PDF herunterladen.

WEITERE FOLGEN

Scroll to Top